Unterkunft

Meine Unterkunft
Übernachte (alleine oder mit der Partnerin) in einem gepflegtem und modernem Sporthotel dass sich auf Biker und Wanderer spezialisiert hat.
Freue mich jedesmal auf die zuvorkommende Bewirtung / Betreuung durch das Personal des Hotels.
Das Nachtessen ist jedesmal einen Augenschmaus und sehr reichhaltig, sodass für mich nebst dem Frühstück vom reichhaltigen Frühstücksbuffet ausreicht für meine Ernährung nebst den sportlichen Aktivitäten und ich den anderen beim Mittagessen zuschaue.

Im Hotel schätzen wir die saubere und grosszügig angelegte Dusche (Nasszelle). Wie in Italien üblich fehlt auch hier das Bidet nicht. Die Dusche ist grosszügig ausgelegt und Bodeneben ausgeführt die Entwässerung erfolgt über  eine Rinne. Diese ist mit einer grosszügigen Brause (Massage / Regenbrause) ausgestattet, die über einen UP Mischer bedient wird. Die Brause ist nicht fest montiert sodass alle Teile des Körpers abgekühlt werden können. Unter dem Spiegel hat es über die ganze Länge eine Ablage sodass genügend Platz für die notwendigen Untersielien gewährleistet ist.
Das Schlafzimmer hat genug Platz für die Unterbringung der notwendigen Sportuntersilien. Zudem sind die Wandschränke grosszügig dimensioniert. Sollte das Wetter mal nicht so Optimal sein oder im Sommer können die Klamotten auf dem  grossen Wetter geschützten Balkon getrocknet werden.
Plagt einem die Grosse Langeweile und der Geschäftsalltag lässt einem nicht ruhen ist dafür mit dem Schreibtisch vorgesorgt inkl. W-LAN Anschluss im Zimmer.

Das Hotel wird in 2 Generation der Familie Pinzger geführt. Die Gastgeberfamilie ist besorgt um das Wohl seiner Gäste. Informiert sich was Sie unternommen haben und ob der Tag optimal verlaufen ist.

Sollte ich mal bei der Menüauswahl (es gibt immer 2 Menüs) zur Auswahl was übersehen haben, dann ist die Juniorenchefin mit Ihren Akten zur Hand. Und greift korrigierend ein damit ich von meinem NO GO’s betreffend Essen verschont bleibe…

Meine NO GO’s
Kaiserschmarren
Knödel
Schoggimus
Apfelstrudel